Samstag, 9. Dezember 2017

Annabell



Annabell - nach einer Anleitung von
Der Perlenstand.

Verwendet habe ich dafür:
15/0er, 11/0, 8/0 Rocs., 
11/0 Delica und 1,8 Würfel von Miyuki
und 4 mm Bicone





Natürlich habe ich mir auch noch ein
passendes Armband dazu gearbeitet.

Samstag, 18. November 2017

Multicolour


Diese Kette habe ich in der Technik "Peyote with a Twist" 
von Gerlinde Lenz gearbeitet. 


Da ich noch 15 verschiedene Miyuki-Farbmixe hatte,
habe ich diese Kette gefädelt. Wer die Grundtechnik 
lernen möchte, kann bei YouTube mal reinschauen.


Montag, 6. November 2017

Türkis


Da die Technik von Gerlinde Lenz so genial ist, habe ich 
wieder mal eine PWAT-Kette gefädelt. Diesmal in 
verschiedenen Blau- und Türkistönen. 
PWAT steht für "Peyote with a Twist".

Samstag, 28. Oktober 2017

Silver



Nach langer Zeit habe ich mal wieder gehäkelt.


Die Farben sind Silber, Matt Metallic Silver und
Crystal Graphite Rainbow - alles von Miyuki. 
Die Kette hat einen Umfang von 10 Perlen. 


Sonntag, 8. Oktober 2017

United Colours


 Es gibt eine Kette, die mir sehr gut gefällt. 
Allerdings waren da einige Sachen, die ich
anders machen wollte.


Nach einigem Überlegen kam ich zu dem Entschluß,
dass ich das wohl ohne Anleitung machen muss.


Die Rivolis habe ich mit Delicas umfädelt und
anschließend mit 11/0er Rocs und Herringbone
verbunden. Das Kettenteil habe ich ebenfalls
in dieser Technik gearbeitet.


 Hier sieht man die verwendeten Farben:


... und noch eine Tragevariante:
es würde nämlich auch quer gehen.



Donnerstag, 5. Oktober 2017

Glitzerspange



Heute kommt wieder mal etwas von mir.

Die Glitzerspange habe ich mit 11/0er Rocs in 
2 verschiedenen Silbertönen gearbeitet. Dazu
15/0er Rocs in Opak Dusky Lilac. Die 3 mm
Bicone sind Crystal Graphite Rainbow und
gibt es im DH-Perlenshop.


Die Glitzerspange habe ich ohne Anleitung gearbeitet.
Wer aber gerne mit Anleitung arbeiten möchte, findet 
sie bei Der Perlenstand von Inge Gielen.

Sonntag, 27. August 2017

True Romance



Diese Kette habe ich nach einer Anleitung von Trinkets Beading
gearbeitet. Die Perlenkombination habe ich mir selbst
zusammen gestellt. 






Sonntag, 13. August 2017

Kaleidoskope



Diesen Anhänger habe ich für einen Wettbewerb gearbeitet.
Die freie Anleitung dazu gibt es bei Beads for Style.

Samstag, 5. August 2017

Peyote with a Twist - not crochet


"Peyote with a Twist - not crochet"
ist eine neue Technik und wurde
von Gerlinde Lenz entwickelt.


 Meine Version habe ich mit Toho 11/0 gearbeitet. 
Eine Mustervorlage habe ich nicht. Das Muster
entstand quasi während der Arbeit, ist aber
überhaupt nicht schwierig. 


Die Anleitung gibt es in Gerlinde's 
Facebook-Gruppe
"Peyote with a Twist - not Crochet"

Sonntag, 2. Juli 2017

Silver Star

Heute auch mal wieder was aus meiner Perlen-Werkstatt:


Das Armband ist mit Miyuki Rocs 11/0 und 8/0 
gearbeitet, dazu GSP 3 in der RAW-Technik
und ohne Anleitung. 


Montag, 5. Juni 2017

NetO's Little Sister in Gold



NetO's Little Sister - diesmal mit matt-goldenen SDs,
kombiniert mit 11/0er Rocs. in Seafoam, Drop Beads 
in transparent-gold und die GSP 3 sind in der tollen 
Farbe Crystal Glittery Amber (DH-Perlenshop.de)

Die Anleitung dazu ist von mir und gibt es
kostenlos bei Anke's Perlenstube


Samstag, 20. Mai 2017

Arcobaleno


Mein RAW-Stick-Armband habe ich ohne
Anleitung gearbeitet, aber fairerweise möchte
ich darauf hinweisen, dass es von Fofinha
eine Anleitung gibt. 


Die RAW-Sticks werden einzeln gefädelt
und später zusammen gezippt. Verwendet
habe ich Miyuki gold (1052) und alle
meine Miyuki-Duracoat-Farben die
ich hatte. 


Samstag, 6. Mai 2017

Summertime


Mein neuestes Armband in Peyote-Technik.
Dafür habe ich meinen Toho-Fundus geplündert
und alle Aqua-Farbtöne eingesetzt.


Samstag, 29. April 2017

1. Bead Contest 2017 - Thema: Frühlingserwachen


Mein Beitrag zum Bead Contest - Frühlingserwachen. 
Die Rivoli habe ich nach der YouTube Anleitung Galaxy
gearbeitet, allerdings nicht ganz 1 : 1. Die Spacer sind ohne
Anleitung gearbeitet und die Kette in Herringbone.


Montag, 20. März 2017

ZigZag Rick Rack - Simple Version


Hier kommt meine einfache Version 
von einem ZigZag Rick Rack. 


Das Armband habe ich ohne Anleitung gearbeitet, aber
um die Arbeitsweise zu verstehen, empfehle ich diese 
Seite mit den Erklärungen von Cath Thomas.


Den Anfang habe ich gleich mit Peyote gearbeitet, weil es schöner 
aussah als mit MRAW.. Da sich das Armband beim Fädeln zusammen 
zieht, sieht man leider erst ab der 8. Reihe,ob man zuviel oder zu wenig 
Perlen aufgefädelt hat. Ich habe  dieses Armband mit 160 Perlen 
gearbeitet, dafür allerdings mit Verschluß.

Samstag, 11. März 2017

Semplicemente Peyote


Mein neues Peyote-Armband habe ich mit 
Hex-Cut Nr. 0541 (Palladium Plated)
von Miyuki gearbeitet.


Leider kann man anhand der Fotos nur erahnen,
wie schön das Armband glitzert.


Samstag, 18. Februar 2017

Let's wrap again




Heute zeige ich Euch mein neues Wrap-Bracelet.
Dafür habe ich wieder meinen Delica-Fundus geplündert.


Das Muster ist aus dem Buch "Bracelet Peyote"
von Agnes Delage-Calvet.


Mittwoch, 8. Februar 2017

Schachbrett-Muster


Mein Armband im Schachbrett-Muster habe ich nach einer Anleitung von Tinas Welt gearbeitet. Dazu habe ich einige Farben aus meinem Delica-Fundus mit einem mattgrauen Farbton kombiniert. Die Verschlußlösung ist ebenfalls etwas anders als in der Anleitung beschrieben.


Sonntag, 5. Februar 2017

Kugelschreiber Diamond


Jetzt habe ich auch einen umperlten Kugelschreiber.
Die Kugelschreiber-Rohlinge gibt es bei Anke und die
Fädelmuster ebenfalls. Ich habe mich für das 
Muster "Diamond" entschieden und es 
in meinen Lieblingsfarben gearbeitet.