Dienstag, 16. September 2014

Der Lack ist ab




Diese zwei Schubladenboxen habe ich geschenkt bekommen. Dabei war mir sofort klar "Der Lack muß ab". Also machte ich mich gleich an die Arbeit.


Zuerst alles mit Entlacker einpinseln - dick einpinseln. Die Lackschicht war nicht gerade dünn.

Die erste Schicht ist ab und noch mal alles einpinseln, einwirken lassen und mit dem Spachtel abziehen.


Abgewaschen und getrocknet, nun kommt meine Schleifmaschine zum Einsatz. Leider war unter dem Lack, nicht wie erwartet unbehandeltes Naturholz :-)), sondern einige Verfärbungen, die richtig im Holz sind.

Im Moment sehen die Schubladenboxen so aus:


Mal sehen, wie ich sie weiter verarbeite.

Kommentare:

  1. Hallo Patricia!
    Da hast Du Dir ja schon richtig viel Arbeit mit den Boxen gemacht. Ich bin gespannt, wie Du sie weiter verarbeiten wirst. Willst Du Perlen darin verstauen?
    Viele liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups, bis hierhin war das aber schon eine Menge Arbeit. Ich bin gespannt, was Du am Ende raus gemacht hast. Das da keine Perlen und Zubehör rein kommen, dürfte wohl eher unwahrscheinlich sein.
      LG
      Silke

      Löschen
  2. Was ich daraus machen werde, muss ich mir noch überlegen. Auf jeden Fall kommen Perlen und Zubehör hinein :-))

    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Patricia,

    ich bin auch schon gespannt wie du das aufpeppst und hoffe, das wir das Ergebniss hier bewundern dürfen.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. also mir gefällt der Schimmer ganz gut, wenn du darauf jetzt Weiss in Wischtechnik aufbringst, scheint das bestimmt angenehm durch. Würde ich mal hinten oder unten testen. Also Farbe auf Schwämmchen oder Pinsel , auftragen und mit Pinsel mehr wieder runter wischen als drauf war. Oder eben halt mit weissem Lack zweimal streichen, dann ist das auch weg, denke ich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp! Hört sich gut an.

      Löschen